Harburg

Kabarettist Hans Scheibner gibt Klopfzeichen

Überall im Land klopft es. Sind es Verschüttete, Eingesperrte oder Lahmgelegte? Kabarettist Hans Scheibner hat akustische Signale empfangen und gibt sie in seinem neuen Programm "Klopfzeichen - Komödien, Tragödien und höherer Blödsinn" wieder. Am Sonnabend, 20. April, 20 Uhr, hat er seine Vorstellung im Theatersaal des Harburger Helms Museums am Museumsplatz 2. Karten gibt es von 14 bis 20 Euro. Veranstalter ist das Volkstheater "De Nedderdütsche".