Lüneburg

Leuphana Universität startet Vortragsreihe für Existenzgründer

Wie kann man eine gute Geschäftsidee entdecken? Welche Eigenschaften muss man mitbringen und wie sollte man mit Rückschlägen umgehen?

Lüneburg . Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt einer öffentlichen Vortragsreihe an der Leuphana Universität Lüneburg. Erfolgreiche Gründer berichten über Erfahrungen und Erfolgsstrategien.

"Warum Entrepreneurship unsexy ist", erklärt am Donnerstag, 2. Mai, Matthias Schrader, CEO der SinnerSchrader AG, dem viertgrößten Internet- und Multimediadienstleister Deutschlands mit derzeit rund 400 Mitarbeitern. "Marketing als Erfolgsfaktor in der Gründungsphase" lautet der Titel des Vortrags am Mittwoch, 22. Mai, von Hartmut Krome, Gründer und Vorstand der Lüneburger Werum Software & Systems AG mit knapp 500 Mitarbeitern weltweit. "Serial Entrepreneurship - Erfahrungen eines Seriengründers" heißt es am Mittwoch, 5. Juni, bei Stephan Uhrenbacher, der unter anderem das Internet-Bewertungsportal Qype entwickelt hat.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 18 Uhr in Hörsaal 3, Scharnhorststraße 1.