Heimfeld

Helios-Klinik Mariahilf hat neues Brustzentrum gegründet

Die Helios Mariahilf Klinik an der Stader Straße hat ein eigenständiges Brustzentrum eröffnet, in dem von Januar bis Dezember bis zu 150 Patienten mit Brustkrebserkrankungen betreut werden.

Heimfeld. Mit 74.000 Neuerkrankungen pro Jahr ist Brustkrebs der häufigste bösartige Tumor bei Frauen in Deutschland.

Durch das enge Zusammenwirken von spezialisierten Medizinern wie Gynäkologen, Plastischen Chirurgen, Onkologen, Radiologen, Strahlen-und Physiotherapeuten kann eine zeitgemäße Behandlung auf höchstem medizinischen Niveau gewährleistet werden. "Unser Ziel ist es, den gesamten Krankheits- und Heilungsprozess zu begleiten sowie Körper und Psyche der Betroffenen wieder ins Gleichgewicht zu bringen", beschreibt Angela Bernhardt, die ärztliche Leiterin des Brustzentrums, den ganzheitlichen Ansatz der Einrichtung. Heilung könne nur gelingen, wenn alle Kräfte gebündelt würden.

Damit Betroffene ihre Situation besser verarbeiten können, bietet Helios zudem Kurse wie heilende Meditation und Tiefenentspannung an, die kostenlos sind.