Deinste

Deinster Kleinbahn startet zu Ostern in die Saison

"Einsteigen bitte - und gute Fahrt" heißt es am Karfreitag, 29. März, wieder am Kulturbahnhof in Deinste bei Fredenbeck.

Deinste. Mit Dieselbetrieb pfeift die Kleinbahn des Vereins Feld- und Kleinbahnmuseum Deinste in die Saison 2013. An den Osterfeiertagen wird dann auch der Dampfzug auf Tour gehen. Die nostalgischen, ofengeheizten Personenwagen aus dem Jahr 1919 werden von der vereinseigenen Henschel-Schmalspurdampflok aus dem Jahr 1927 gezogen.

Schnaufend zieht diese Dampflok den Personenzug auf 600 Millimeter Spurweite bis zum zwei Kilometer entfernten Museum Lütjenkamp. Dort bieten die Vereinsmitglieder eine Schausammlung zur Feld- und Kleinbahngeschichte, einen kleinen Buchladen sowie eine Cafeteria. Für die kleinen Fahrgäste hält der Osterhase traditionell wieder kleine Überraschungen bereit. Bei Fahrten mit der Handhebeldraisine können die Besucher auch selbst aktiv werden.

Die Züge fahren an diesen Tagen stündlich zwischen 10.40 und 16.40 Uhr ab dem Kleinbahnhof Deinste. Eine Fahrt samt Besuch im Museum dauert etwa 40 Minuten. Der Fahrpreis für eine Rückfahrkarte beträgt für Erwachsene 3,50 Euro und für Kinder 2 Euro. Außerhalb der Kleinbahn-Betriebstage werden auch gern nach Absprache Sonderfahrten für interessierte Gruppen angeboten. Ausführliche Informationen dazu gibt es im Internet

www.kleinbahn-deinste.de

( (lok) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Harburg