Harburg

Ambitionierte Hobbymaler treffen sich in der KulturWerkstatt

Die KulturWerkstatt im Binnenhafen wird jetzt auch zum Anlaufpunkt für ambitionierte Hobbymaler.

Harburg. Petra Senst lädt immer dienstags alle 14 Tage bildende Künstler zum "offenen Gedanken- und Erfahrungsaustausch" in dem neuen Kursus Farbpalette ein. "Der Schwerpunkt liegt zunächst bei experimentellen Arbeiten auf Papier, Leinwand, Pappe und Holz", sagt Petra Senst. Darauf könne mit klassischen Ölfarben ebenso gearbeitet werden, wie mit Kreide oder Kohle. Wichtig sei ihr aber die künstlerische Arbeit in der Gemeinschaft und der Austausch über bestimmte Techniken sowie die verwendeten Materialien.

Petra Senst wird in der Startphase zwar einige Themen vorgeben, hofft in der Folge aber auch auf viele Ideen und Anregungen der Kursteilnehmer selbst.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Petra Senst unter der Telefonnummer 0157/85 55 09 12. Die nächsten Termine: 2., 16. und 30. April jeweils 19 Uhr in der KulturWerkstatt Harburg am Kanalplatz 6.