Tostedt

Autofahrer mit 3,05 Promille verliert Führerschein

Mit 3,05 Promille ist ein Autofahrer am Donnerstag um 20.10 Uhr auf der Kastanienallee in Tostedt unterwegs gewesen. Die Polizei machte einen Alcotest und brachte den Mann zur Wache, wo ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt.