Neu Wulmstorf

76 Jahre alter Autofahrer fährt 87-Jährigen an

Ein 87-Jähriger ist am Dienstagmorgen gegen 9.40 Uhr von einem Auto erfasst worden, das ein 76-Jähriger lenkte. Der 87 Jahre alte Fußgänger hatte die Bahnhofstraße in Neu Wulmstorf betreten, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Bei dem Unfall, bei dem er auf die Motorhaube des Mercedes geschleudert wurde, erlitt der Mann nur leichte Verletzungen. Dennoch wurde er in ein Hamburger Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 1500 Euro.

( (tau) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Harburg