Lüneburg

Über das Leben auf dem Lande in China

Gisela Müller von der Literarischen Gesellschaft Lüneburg berichtet am Dienstag, 19. März, über das Leben auf dem Lande in China aus Sicht zweier Nobelpreisträger: Mo Yan und Pearl S. Buck. Der Vortrag beginnt um 20 Uhr im Heinrich-Heine-Haus Am Ochsenmarkt 1, der Eintritt ist frei.