Lüneburg

Autofahrer überschlägt sich mit 1,7 Promille

Beim Überholen auf der Kreisstraße 28 in Richtung Scharnebeck war ein 38 Jahre alter Mann mit seinem Ford Mondeo ins Schleudern geraten. Der Wagen überschlug sich und blieb kopfüber auf einem angrenzenden Feld liegen. Der Fahrer musste zur Blutprobe. Ergebnis: 1,7 Promille Alkohol. Seinen Führerschein musste der Mann abgeben.