Jesteburg

Sven Brauer liefert ganz persönliche "Kunst to go"

Ostern wird im Jesteburger Kunstraum "schräg und gut", Lindenstraße 6a, in diesem Jahr einmal anders gefeiert.

Jesteburg. Sven Brauer lädt unter dem Motto "Kunst to go" Besucher am Wochenende vor dem Fest ein, ein Ei, einen Hasen oder ihr Lieblingsobjekt vorbeizubringen, damit er es gegen eine kleine Spende nachzeichnet. So können sie das Bild erhalten, das sie sich schon immer als Gemälde an der Wand gewünscht haben. Etwas Wartezeit sollte eingerechnet werden. Für musikalische Unterstützung sorgt dabei Christian Brunke. Er begann 1986 als Hotelpianist im Atlantic Hotel Kempinski in Hamburg und wechselte ein Jahr später ins Hotel Vier Jahreszeiten, wo er bis 1992 Hauspianist war. Seitdem ist er als freiberuflicher Musiker überall in Deutschland und im Ausland tätig.

Die Kunstaktion im "schräg und gut" am 23. und 24. März läuft jeweils von 14 bis 16 Uhr.