Lüneburg

Toter aus Stadtpark ist noch nicht identifiziert

Am Mittwoch vergangener Woche, 6. März, war in einem Park im Lüneburger Stadtgebiet en etwa 50 bis 60 Jahre alter Mann tot aufgefunden worden. Nach Angaben der Polizei deutet alles darauf hin, dass sich der Mann selbst das Leben genommen hat. Die Ermittler schätzen, dass der Unbekannte möglicherweise aus dem Obdachlosen-Milieu stammen könnte. Er ist etwa 1,80 Meter groß. Er trug ein hellblauen Base-Cap mit der Aufschrift "LA" der Los Angeles Lakers. Hinweise an die Polizeiinspektion Lüneburg.