Buchholz

Hamburger Autorin liest in der Stadtbücherei

Die Hamburger Autorin Viola Roggenkamp liest am Donnerstag, 14. März, in der Stadtbücherei Buchholz, Kirchenstraße 6, aus ihrem im S.-Fischer-Verlag erschienen Roman "Tochter und Vater". Roggenkamp schrieb lange für die "Zeit" und für "Emma". Die Autorin stammt aus einer deutsch-jüdischen Familie. Sie studierte Psychologie, Philosophie und Musik. Der Eintritt kostet sieben Euro, ermäßigt fünf Euro. Karten gibt es in der Stadtbücherei sowie an der Abendkasse.