Lüneburg

Ausstellungseröffnung mit plattdeutschen Liedern

Die Eröffnung seiner Ausstellung "schrift-zeichen" eröffnet der jüngst von Hamburg nach Lüneburg gezogene Künstler Rainer Söhl am Freitag, 8. März, 20 Uhr in der Buchhandlung Lünebuch am Marktplatz mit einem plattdeutschen Liederabend. Denn Söhl ist nicht nur Künstler, sondern auch Musiker und Komponist, Designer und Dozent. Der Eintritt ist frei.