Stade

Wissenswertes zum Thema "Frau und Rente"

Die gemeinsame Vortragsreihe für Frauen der Agentur für Arbeit Stade und der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade widmet sich dem Thema "Frau und Rente".

Stade. Am Dienstag, 5. März, informiert die Rentenberaterin von der Deutschen Rentenversicherung, Gabriele Beumer, von 16 Uhr bis 18 Uhr, im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Stade, Am Schwingedeich 2, über spezielle Rentenangelegenheiten von Frauen.

Die Lebenssituation von Frauen habe zur Folge, dass nicht immer eine klassische Erwerbsbiografie nachgewiesen werden könne, so Beumer. Egal, ob Babypause und Kindererziehung oder die Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen - mehrheitlich sind es die Frauen, die ihre Berufstätigkeit unterbrechen. Für einen Einstieg nach der Unterbrechung nehmen Frauen oftmals reduzierte Arbeitszeiten in Kauf und das mit negativen Auswirkungen auf die spätere Rente.

Gabriele Beumer informiert auch über Aufstockungsmöglichkeiten der Rentenbeiträge bei einem Minijob und welche Auswirkungen das haben kann.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.