Informationen über Betreutes Wohnen in Tostedt

Tostedt. Die neue Anlage für Betreutes Wohnen des Tostedter Herbergsvereins an der Bahnhofstraße 17 ist fertig und kann jetzt inspiziert werden. Der Herbergsverein Tostedt lädt für Sonnabend, 16. Februar, 14 bis 17 Uhr, zum Tag der offenen Tür ein und informiert über das Angebot des Vereins. Insgesamt beherbergt die Anlage 30 Wohnungen mit ein bis drei Zimmern. Drei Wohnungen sind noch zu vermieten.

Der Herbergsverein bietet den Bewohnern gegen eine Betreuungspauschale den Hausnotruf mit 24-Stunden-Bereitschaft, Beratung bei Fragen zu Kranken- und Pflegekassen, Einkaufshilfen und Angebote zum geselligen Zusammensein an. Wer von den Bewohnern will, kann an Programmpunkten im Haus, aber auch außerhalb, an Ausflügen oder jährlichen Urlaubsfahrten teilnehmen.

Neben der Wohnanlage wird im Ortskern von Tostedt zeitgleich das Beratungsbüro für Pflege und Soziales in der Bahnhofstraße eröffnet. Auch diese neue Anlaufstelle kann am Tag der offenen Tür besucht werden.