Polizei sucht Autofahrer in Zusammenhang mit Überfall in Amelinghausen

Lüneburg . Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung des Überfalls auf eine Sparkassen-Filiale in Amelinghausen. Die Angestellten der Bank am Rackerstieg waren am 22. Januar abgepasst und bedroht worden. Die maskierten Täter erbeuteten einen größeren Geldbetrag und flüchteten im Auto eines Angestellten. Nach Befragungen sucht die Polizei jetzt die Fahrer eines silberfarbenen VW Golf Variant und eines dunklen Ford Mondeo Turnier. Die Autos wurden zur Tatzeit in der Nähe des Sparkassengebäudes gesehen. Weiterhin wird ein 35 bis 40 Jahre alter Mann mit südeuropäischem Aussehen und Oberlippenbart gesucht, der sich in der Nähe aufhielt und ebenfalls etwas von dem Überfall mitbekommen haben müsste. Er ist etwa 1,80 Meter groß und trug eine schwarze, einmal gekrempelte Wollmütze. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg unter Telefon 04131/29 22 15 entgegen.