Scharmbeck

Schüler auf eisglatter Fahrbahn angefahren

Eine 36 Jahre alte Frau hat am Montagmorgen gegen 6.45 Uhr einen Verkehrsunfall verursacht. Der Chevrolet der Autofahrerin erfasste einen 14-jähriger Jungen beim Überqueren einer Fußgängerampel auf der Scharmbecker Dorfstraße. Wegen Schneeglätte hatte die Frau ihr Auto nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen können. Der 14-Jährige erlitt beim Zusammenprall Verletzungen sowie einen Schock und wurde ins Winsener Krankenhaus gebracht. Ob die Ampel für die Autofahrerin Rotlicht gezeigt hat, ist noch nicht geklärt.