Ein kritischer Ingenieur und die Grenzen des Wachstums

Harburg. Eduard Pestel, Mitbegründer des Club of Rome, ist Thema eines öffentlichen Vortrags an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) am Montag, 21. Januar, im Gebäude M, Raum 2589, Eißendorfer Straße 42. Prof. Dr.-Ing Oskar Mahrenholtz referiert ab 16.45 Uhr über den Ingenieur, der entscheidend zur Realisierung des weltbekannten Berichts "Grenzen des Wachstums" beigetragen hat. Mahrenholtz, der zu den Gründungsmitgliedern der TUHH gehört, wird über die Entstehungsgeschichte des Club of Rome und über seinen Doktorvater Pestel sprechen.