Neue Pröpstin wird in Harburg mit Gottesdienst in ihr Amt eingeführt

Harburg. Pastorin Carolyn Decke (51) ist neue Pröpstin in der Hamburger Propstei Harburg. Sie wird an diesem Sonnabend, 19. Januar, von Bischöfin Kirsten Fehrs in ihr Amt eingeführt. Der Gottesdienst in der St. Johanniskirche (Bremer Straße 9) beginnt um 16 Uhr. Als prominente Gäste werden unter anderem Bezirksamtsleiter Thomas Völsch und der DGB-Landesvorsitzende Uwe Grund erwartet. Decke war im September von der Synode des Kirchenkreises Hamburg-Ost gewählt worden und ist Nachfolgerin von Propst Jürgen Bollmann, der im Juni 2012 in den Ruhestand verabschiedet wurde. Decke leitet die Propstei Harburg mit 18 Gemeinden und ist Dienstvorgesetzte von 35 Pastoren. Zuvor war sie 20 Jahre Gemeindepastorin in Wilhelmsburg. Außerdem ist sie stellvertretendes Mitglied der Nordkirchen-Leitung.