Bleckede

Umgekippter Lkw wird mit Kran geborgen

Ein 41-Jähriger hat am Montagnachmittag aus Unachtsamkeit einen Verkehrsunfall auf der Landesstraße 221 bei Bleckede im Landkreis Lüneburg verursacht. Der Fahrer eines Lastwagens der Marke Mercedes war nach rechts auf den Grünstreifen geraten. Auf dem abschüssigen Gelände rutschte er mit der Beifahrerseite gegen eine Eiche. Da der Lkw umzukippen drohte, wurde das Fahrzeug mit Hilfe eines Krans geborgen. Der insgesamt entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf 15.000 Euro.