Harburg

Gesprächsgruppe für Frauen zum Thema Trennung

Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS) in Harburg gründet im Januar eine neue Selbsthilfegruppe für Frauen, die sich von ihrem Partner getrennt haben. In dem Projekt sollen sich die Betroffenen zu ihren persönlichen, familiären und finanziellen Veränderungen in der neuen Lebenssituation austauschen und sich gegenseitig unterstützen. Weitere Informationen dienstags von 10 bis 14 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 040/30 08 73 22.