Randalierer hinterlassen hohen Sachschaden in Buchholzer Innenstadt

Buchholz. Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag in der Buchholzer Innenstadt eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Zwischen 1.15 und 7.30 Uhr randalierten sie im Parkhaus an der Rütgersstraße. Die Täter rissen die Schranken an der Ein- und Ausfahrt aus ihrer Verankerung und einen Fensterflügel im Treppenhaus aus den Angeln. Außerdem demolierten sie einen Parkkartenautomaten und einen Teil der Beleuchtungseinrichtung.

Die Polizei schätzt den im Parkhaus entstandenen Schaden auf 20.000 Euro. Einen Schaden von weiteren rund 4000 Euro richteten mutmaßlich dieselben Täter in der nahe gelegenen Lindenstraße an. Dort schmierten Sprayer mit gelber Farbe ihre sogenannten Tags auf mindestens 39 Hauswände, Straßenschilder und Stromkästen. Hinweise an die Polizei bitte unter der Telefonnummer 04181/28 50.