Leinen los für das 13. Harburger Binnenhafenfest

Die Organisatoren der KulturWerkstatt suchen Sponsoren und Helfer

Harburg. Im Juni steigt das 13. Harburger Binnenhafenfest. Was im Jahr 2001 als kleine Hinterhofparty im Binnenhafen startete, ist im Laufe der Jahre zu dem Harburger Sommerfest avanciert. Jährlich 80.000 bis 100.000 Besucher kommen an diesem ersten Juni-Wochenende und feiern im Harburger Binnenhafen. Auch wenn das Binnenhafenfest längst kein Insider-Tipp für Harburger mehr ist, Organisatoren sind nach wie vor die ehrenamtlichen Mitglieder der Harburger KulturWerkstatt. Und die suchen für das kommende Fest Sponsoren und Helfer.

Von dem stetig wachsenden Erfolg dieses Festes zeigen sich auch die Organisatoren überrascht. "Aber auch wenn das Binnenhafenfest von Jahr zu Jahr mehr Besucherströme aus Harburg, Hamburg und dem Umland anlockt, wollen wir doch den nicht-kommerziellen Charakter und damit den besonderen Charme erhalten", sagt Reiner Schendel von der KulturWerkstatt. Die Organisation des Festes wird auch in 2013 ehrenamtlich gestemmt. Umso wichtiger sei es, so Schendel weiter, dass wir viele mögliche Unterstützer finden, die entweder bereit sind, sich finanziell oder mit Arbeit einzusetzen.

Sponsoren und Helfer werden gebraucht, um auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm am Wasser organisieren zu können. Weitere Informationen gibt es entweder unter der Telefonnummer: 765 26 13 oder per E-Mail: post@harburger-hafenfest.de.