Harburg

Leuphana bietet Online-Studium mit Star-Architekt

Lüneburger Universität richtet ein neues, kostenloses Bildungsangebot ein

Lüneburg. Ein Kurs mit US-Stararchitekt Daniel Libeskind soll der Start für ein Gratisangebot der Leuphana Universität Lüneburg zum ergänzenden Online-Studium sein. "Die neue "Digital School" soll Menschen überall auf der Welt kostenlos und ohne Zulassungsbeschränkung die Teilnahme an Bildungsangeboten der Hochschule ermöglichen", kündigte Universitäts-Sprecher Henning Zühlsdorff am Dienstag an.

Die Leuphana sei die erste deutsche Universität, die ihre digitalen Angebote in dieser Form bündele und gratis anbiete. Am Ende des jeweiligen Kurses erworbene Leistungspunkte könnten von den Heimatuniversitäten der Teilnehmer angerechnet werden.

Das Angebot orientiert sich an internationalen Vorbildern. "Das Projekt ist eine Chance, mit der Intelligenz tausender multidisziplinärer Teams eine Vision für unser Zusammenleben im 21. Jahrhundert zu entwickeln", erklärte Libeskind. Im ersten Online-Hochschulkurs "ThinkTank Cities" sollen die Teilnehmer Modelle für das künftige Leben in Ballungsgebieten entwerfen.

Teams aus jeweils fünf Studenten sollen in dem Kurs theoretische und praktische Aufgaben lösen. Ihre Vorstellungen von der Stadt der Zukunft werden in zwei- oder dreidimensionale Modelle umgesetzt. Am Pilot-Kurs beteiligen sich nach Angaben der Lüneburger Universität auch internationale Wissenschaftler etwa von der Columbia University New York, der London School of Economics oder der Hebrew University Jerusalem.