Wilhelmsburg

Wie war das, als die Türken auf die Elbinsel kamen?

Wie war das damals, als nach dem Abwerbeabkommen von 1961 die ersten türkischen "Gastarbeiter" nach Hamburg kamen? Wie hat das den Stadtteil Wilhelmsburg geprägt? Diesen Fragen geht am heutigen Freitag, 4. November, ab 19 Uhr die Veranstaltung "Gurbetciler - Gastarbeiter" im Bürgerhaus Wilhelmsburg nach. Vorgestellt wird das Buch "Auf Zeit. Für immer. Zuwanderer aus der Türkei erinnern sich" von Dorte Huneke und Jeannette Goddar. Danach folgt eine Diskussion mit Wilhelmsburger Bürgern, darunter Gastarbeiter der frühen Stunde. Musik der vergangenen 50 Jahre gibt es von der Gruppe Mosaik - eine 15-köpfige, türkische Musikgruppe aus Wilhelmsburg.