Tower Jazz Band spielt zum Wachwerden im Bürgerhaus

Die Tower Jazzband war bereits im Radio, im Fernsehen und landesweit auf Konzerten zu hören.

Wilhelmsburg. Jetzt kommt sie in das Bürgerhaus nach Wilhelmsburg. Am Sonntag, 13. März, wird das Sextett dort Jazz zum Wachwerden spielen. Die Band präsentiert ab 11 Uhr ein Repertoire, das von Jazz-Standards über Spirituals, Blues, Musicalmelodien, Dixieland- und Swingstücken bis hin zu selten gespielten Jazzmelodien und Eigenkompositionen reicht. Auch einige Jazzstücke moderneren Stils haben die Berliner Musiker im Gepäck. Wichtig ist es ihnen - ausgehen vom englischen Traditional-Jazz-Stil der 50er-Jahre - den Zuhörern ein eigenständiges Profil zu beweisen. Wer eine Kostprobe davon will, zahlt am Sonntag acht Euro. Ein Getränk ist frei.