Buchholz

Erstes Umweltcafé im Kaleidoskop

Der "Runde Tisch: Natur- Umwelt- und Tierschutz" eröffnet am 22. Februar um 15 Uhr das erste Umweltcafé in Buchholz, im Mehrgenerationen-Haus Kaleidoskop, Steinstraße 2. Dieses wird in Zukunft an jedem 4. Dienstag im Monat geöffnet haben. Es wird Süßes und Herzhaftes aus ökologischem Anbau angeboten und über regionale und globale Themen informiert. In der Zeit von 18 bis 19 Uhr sollen Vorträge stattfinden. Als erster steht der Dipl.-Ing. Karl- Heinz Kühl mit dem Titel: "Wie kommt der Ökostrom in unsere Steckdosen?" auf dem Programm.