Harburg

Junge Mannequins auf dem Laufsteg im Hotel Lindtner

Für die über 20 kleinen Models ist es so aufregend wie Weihnachten.

Harburg. Am 4. Advent werden sie die Stars im Privathotel Lindtner sein. Die Harburger Designerin Jessica Seemann lädt zur Kindermodenschau. Gezeigt werden Kreationen aus ihrem nach dem französischen Kleingebäck benannten Modelabel "Le petit four". Man darf gespannt sein. "Meine Mode ist ein Zusammenspiel von Tradition, Klassik, englischen und französischen Einflüssen", sagt Seemann. Mehr als 40 Outfits werden die Jungen und Mädchen auf dem Laufsteg zeigen. Alle wurden im Heimfelder Atelier von Seemann entworfen und auch hier gefertigt. Dabei legt die Mode-Designerin immer ein ganz besonderes Augenmerk auf das Material und die kleinen Details wie Knöpfe, die einem Kleidungsstück den letzten Schliff geben.

"Unsere Gäste erwartet ein Programm mit Musik und talentierten Nachwuchsmodels", sagt Hotelchefin Heida Lindtner. Dazu wird es eine Tombola geben, deren Erlös komplett an die "Stiftung Lernen" geht. Beginn ist um 15 Uhr. Eintritt frei.