Harburg

Künstlermesse im Schleusenhaus mit Gerhard Quade

Der Kunstverein Stade (KVS) veranstaltet im Stader Schleusenhaus (Altländer Straße 2) seine traditionelle Künstlermesse.

Stade. Die Messe beginnt mit der Vernissage am Sonnabend, 4. Dezember, von 11 Uhr an. Die Künstlermesse geht bis Sonntag, 12. Dezember, und ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Neun Mitglieder des KVS und zwei Gäste, Gerhard Quade und Marina Nörren, stellen in diesem Jahr eine Auswahl ihres künstlerischen Schaffens vor. An den Wochenenden besteht zudem für die Besucher die Möglichkeit, sich mit den Ausstellenden auszutauschen. Gezeigt werden unter anderem Kollagen, Federzeichnungen, Aquarelle, Schmuck aus elektronischen Bauteilen und Keramiken. In diesem Jahr sind neben Quade und Nörren unter anderem Dietrich Kaufmann, Dieter Theodor Bohlmann, Isam und Nadia Soufagie, Roswitha Precht und Siegfried Volkmann mit dabei.