Harburg

Kunsthandwerker kommen ins Schloss

Foto: Thomas Sulzyc

Agathenburg lädt zum Weihnachtsmarkt auf zwei Etagen

Agathenburg. Auch auf Schloss Agathenburg rieselt leise der Schnee und bereiten sich über 30 Kunsthandwerker auf den traditionellen Kunsthandwerksweihnachtsmarkt am 2. Adventswochenende (4. und 5. Dezember) vor, der traditionell Besucher aus der ganzen Metropolregion Hamburg lockt.

Auf zwei Etagen zeigen die Aussteller im Schloss sowie im angrenzenden Pferdestall schöne Dinge zum Verschenken oder Behalten. Die Auswahl reicht dabei von Papier-, Keramik-, Filz-, Seiden, Web- oder Lederarbeiten über Chocolaterie, Goldschmiedekunst, Bücher, Postkarten, Taschen und Accessoires sowie Dekoobjekte.

An beiden Markttagen lädt das neue Weihnachtscafé im Kellergewölbe zu Naschereien und auch rustikalen Entdeckungen ein. Und während die Eltern nach Geschenken suchen, werden die Kinder in der weihnachtlichen Bastelwerkstatt bei Laune gehalten. Die Termine: Sonnabend, 4. Dezember, 14 bis 18 Uhr, Sonntag, 5. Dezember, 10 bis 18 Uhr, der Eintritt beträgt zwei, ermäßigt einen Euro.