Harburg

Pastorin wechselt von Tostedt nach Elstorf

Es ist das berühmte "weinende wie lachende" Auge, mit dem Ruth Stalmann-Wendt ihren Wechsel von der Tostedter Johannesgemeinde zur Elstorfer Nicolai-Kirchengemeinde zum 1. Februar 2011 beschreibt.

Elstorf. "Es ist der richtige Zeitpunkt, noch einmal etwas Neues zu beginnen. Ich freue mich auf die Gemeinde in Elstorf und bin dankbar für die schöne Zeit in Tostedt", sagt die 53 Jahre alte Pastorin. Ruth Stalmann-Wendt stellt sich am Sonntag, 5. Dezember, um 9.30 Uhr in der Nicolai-Kirche mit einer Aufstellungspredigt vor.

Seit 1988 ist die gebürtige Hanstedterin Pastorin der Johanneskirchengemeinde. Mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern wohnt die Theologin in Dohren.