Harburg
Glüsingen

Zu schnell unterwegs

Polizisten haben während Blitzer-Akionen am vergangenen Freitag und am Montag in Glüsingen und Waldesruh 1000 Fahrzeuge kontrolliert. Mehr als 50 Fahrer mussten Verwarnungsgeld bezahlen, andere wurden angezeigt. Der schnellste Fahrer rauschte mit 88 km/h durch den Ort und muss nun mit einem vierwöchigen Fahrverbot rechnen.