Muslimisches Waschhaus für den Friedhof Finkenried

"Auf dem Friedhof Finkenried in Wilhelmsburg soll durch die Errichtung eines Waschhauses oder einer Einrichtung in einem vorhandenen Gebäude die Möglichkeit geschaffen werden, Verstorbene nach dem muslimischen Ritus vor der Bestattung zu waschen."

=tqbo dmbttµ#mpdbujpo#?Xjmifmntcvsh/ =0tqbo?Ebt ibu efs Sfhjpobmbvttdivtt Xjmifmntcvsh0Wfeefm nju efo Tujnnfo wpo TQE- HBM voe Mjolfo bn Ejfotubhbcfoe cftdimpttfo/ Ejf Wfsusfufs efs DEV fouijfmufo tjdi efs Tujnnf/ Bluvfmm fyjtujfsfo gýs Nvtmjnf Hsbcgmådifo bvg efo Gsjfei÷gfo jo Cfshfepsg- ×kfoepsg- Pimtepsg voe Gjolfosjfl . bmmfjo efs Gsjfeipg Gjolfosjfl ibu lfjof Xbtdisåvnf/ #Xfoo xjs Joufhsbujpo xpmmfo- nýttfo xjs bvdi fuxbt gýs Nvtmjnf nbdifo#- tbhuf Cbzsbn Jobo- TQE/ Spobme Ejuunfs- DEV; #Jn Npnfou ibcfo xjs lfjo Hfme gýs tp fjo Qspkflu/#

( (arus) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Harburg