Harburg
Winsen

Zahlreiche Polizeikontrollen ergaben Trunkenheit

Ein 17-Jähriger war in der Nacht von Freitag auf Sonnabend in einen Gartenzaun gefahren und hatte danach Fahrerflucht begangen. Der ermittelte Alkoholwert: 1,08 Promille. Am Sonnabend kontrollierte die Polizei auf der Hamburger Straße in Buchholz einen Motorroller-Fahrer. Das Ergebnis: 2,72 Promille. Am frühen Sonntagmorgen ermittelte die Polizei bei einem Fahrer bei einer Kontrolle auf der Kleckerwaldstraße in Bendestorf 1,28 Promille. In Winsen fiel im Metronom eine schlafende Frau auf, die auf mehrere Weckversuche durch die Zugbegleiter nicht reagierte: Der später ermittelte Alkoholwert der 24-Jährigen: 2,08 Promille. Und am frühen Sonntagmorgen wurde ein 49-jähriger Radfahrer (2,08 Promille), der am Wegesrand neben seinem Fahrrad gelegen hatte, von Beamten zur Polizeistation gebracht. Von dort fuhr er mit einem Taxi nach Hause.