Harburg

"Gelebte Geschichte" an der Moisburger Wassermühle

Das Mühlenmuseum in Moisburg feiert am Sonntag, 5. September, sein 25-jähriges Bestehen.

Moisburg. Die Darsteller der "Gelebten Geschichte" des Freilichtmuseums am Kiekeberg spielen deshalb an diesem Tag vor der Kulisse der Wassermühle und des Amtshauses in Moisburg das Leben zu Beginn des 19. Jahrhunderts nach: Sie zeigen, wie der Müller damals mit dem Bauern verhandelt oder der Lumpensammler Rohstoffe für die Papiermühle gesammelt hat. Ein Holzschuhmacher und ein Mühlsteinschärfer demonstrieren ihre alten, beinahe vergessenen Handwerkstechniken. Merith Zloch und Ralf Gehler machen Musik mit Harfe und Sackpfeife.