Harburg
Sprötze

Beim Abbiegen auf die B 3 schwer verunglückt

Bei einem Zusammenstoß mit einem Mitsubishi auf der Bundesstraße 3 in Sprötze ist am Mittwochmorgen eine 32 Jahre alte Audi-Fahrerin schwer verletzt worden. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach St. Georg geflogen. Der Mitsubishi-Fahrer, 76, blieb unverletzt. Die Frau hatte beim Abbiegen den vorfahrtberechtigten Wagen übersehen.