Harburg

Oldtimerschau rund um das Winsener Schloss

Für Fans aus Norddeutschland ist dieser Termin ein "Muss": Am Sonntag, 22. August, wird Winsen zum El Dorado der Oldtimerfreunde - zu bewundern sind die alten Vehikel ab 10 Uhr rund ums Schloss.

Winsen. Seit zehn Jahren sind der Schlossplatz, der Schlosspark und die Innenstadt einmal im Jahr Schauplätze einer Zeitreise in die mobile Vergangenheit.

Im vergangenen Jahr kamen 1200 historische Fahrzeuge und 25.000 Besucher in die Luhestadt - auch am Sonntag werden alte Autos, Motorräder und Traktoren zu besichtigen sein.

Vertreten sind Brot-und-Butter-Klassiker wie Lloyd und VW Käfer, aber auch die ehemalige Oberklasse von Mercedes bis Horch sowie eine große Zahl unverwüstlicher Ackerhelfer bis zum legendären Lanz Bulldog. Der Eintritt und die Teilnahme sind kostenlos. Wer mit seinem Oldtimer kommt, erhält ein Geschenk. Als Fundgrube für Bastler und Schrauber wird ein großer Teilemarkt aufgebaut - hier gibt es neben Ersatzteilen auch Bücher, Zeitschriften und Modellautos. Für Livemusik sorgen die "Silvershadows" und "Mike & the Hellboys".