Harburg
Kindernachrichten

Jim und Lukas sind 50 geworden

"Eine Insel mit zwei Bergen und im tiefen, weiten Meer, mit viel Tunnels und Geleisen und dem Eisenbahnverkehr..." Na, kannst du schon mitsingen?

Bestimmt, denn du hast sicherlich schon einmal von Jim Knopf, Lukas dem Lokomotivführer und Emma, der Lokomotive gehört. Die drei erleben auf ihrer Heimatinsel viele Abenteuer, so fahren sie durch die fünf Tunnel von Lummerland und treffen den großen Drachen Frau Mahlzahn. Frag doch einmal deine Eltern, ob sie Lukas und Jim Knopf in ihrer Kindheit schon kannten - das wäre gar nicht unwahrscheinlich, denn dieses Jahr wird das Buch "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" schon 50 Jahre alt. Michael Ende hat es im Jahre 1960 geschrieben und seitdem lesen Kinder auf der ganzen Welt die lustigen Geschichten der beiden Eisenbahn-Freunde.

Auch im Fernsehen kannst du ihre Abenteuer verfolgen: Die Augsburger Puppenkiste hat ganz tolle Puppen gebaut, sogenannte Marionetten, deren Hände und Füße an durchsichtigen Fäden befestigt sind, so dass der Puppenspieler sie bewegen kann, als seien sie echt. Von der Augsburger Puppenkiste stammt auch das bekannte Lied "Eine Insel mit zwei Bergen". Die schönen Geschichten sind auch nach 50 Jahren noch immer spannend. Vielleicht leihst du dir dieses tolle Buch einmal aus der Bücherei aus oder bittest deine Eltern, es dir zu schenken.