Harburg
Emsen

Junge verbrüht sich mit kochendem Wasser

Ein zwölf Jahre alter Junge hat sich am Sonnabend gegen 21.30 Uhr in der Wohnung seiner Eltern in Emsen, Gemeinde Rosengarten, mit kochendem Wasser verbrüht und schwere Verletzungen an einem Arm und am Rücken erlitten. Der Notarzt musste kommen. Mit einem Rettungshubschrauber wurde das Kind zur Behandlung in eine Spezialklinik geflogen.