Harburg
Winsen

Viele Seen drohen umzukippen

Die vielen Sonnenstunden der letzten Tage haben auch Schattenseiten: Die starke Sonneneinstrahlung und das Algenwachstum entzieht stehenden Gewässern Sauerstoff. Die Folge: So mancher Teich, aber auch der Weiherbogen im Eckermannpark drohen umzukippen. Und das stinkt! Damit es gar nicht erst soweit kommt, soll im Weiherbogen durch einen extra eingesetzten Quell-Brunnen der Sauerstoffgehalt im Wasser erhöht werden.

Außerdem wird eine weitere Frischwasserzuleitung gebaut, damit Verdunstungsverluste ausgeglichen und sauerstoffreiches Wasser zur Verbesserung der Wasserqualität zugeführt werden kann. Zusätzlich wird der Unterhaltungs-Landschaftspflegeverband Luhe Algen und Schilf entfernen, damit es nicht so schnell zu Fäulnisbildung kommt.