Harburg

Opelfahrerin prallt gegen Straßenbaum

Foto: Arne Behrens

Vier Erntehelfer polnischer Herkunft, die in der Region im Einsatz und auf dem Weg in ihre Unterkunft waren, sind am Montag gegen 19.20 Uhr bei einem Unfall an der Steller Chaussee schwer verletzt worden.

Stelle. Die Fahrerin eines Opel Omega, 19, kam mit ihrem Fahrzeug auf der Steller Chaussee von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Sie erlitt nur leichte Verletzungen. Ihre Mitfahrer, ein Mann, 26, sowie zwei Frauen, 38 und 39 Jahre alt, verletzten sich schwer. Die 38-Jährige schwebt in Lebensgefahr. Die Unfallstelle wurde ein Stunde lang abgesperrt. Vier Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Besatzung eines Rettungshubschraubers brachten die Unfallopfer in ein Krankenhaus. Weshalb die 19-Jährige von der Straße abkam, ist noch nicht bekannt.