Harburg

In Buchholz dienen Pflanzenkübel als Staubbremse

Wie lässt sich das sommerliche Staubproblem in den nicht ausgebauten Straßen der Stadt in den Griff bekommen? Diese Frage haben sich die Anwohner der Lohbergenstraße gestellt - allen voran Gerhard Matz, Professor für Umweltmesstechnik an der Technischen Universität Hamburg-Harburg.