Harburg
Harburg

Polizei sucht weitere Opfer der Tunnel-Gewalttat

Foto: Patrick Piel

Die beiden jugendlichen, 17 und 18 Jahre alt, die am Sonnabend, 5. Juni, einen 42 Jahre alten körperbehinderten Radler im Tunneldurchgang zum Karnapp vom Rad stießen und zusammenschlugen, hatten noch drei weitere Passanten angegriffen und mit Schlägen und Tritten traktiert. Bei einem der Opfer handelt es sich laut Polizei auch um einen Radfahrer. Dieser Mann sollte sich bei der Polizei unter Telefon 040/42 86-606 06 melden.