Harburg
Tostedt

Podiumsdiskussion zum geplanten Rathaus-Anbau

Die beiden Ratsmitglieder im Tostedter Samtgemeinderat Uwe Barden (CDU) und Dr. Bettina Wagner (Grüne) haben den Antrag gestellt, den Ratsbeschluss für den Rathaus-Anbau und die Erweiterung zurück zu ziehen. Wie berichtet gehört Barden zu der Initiative, die in Tostedt das Bürgerbegehren gegen die 3,8 Millionen Euro teure Investition anstrebt. In der Begründung des Antrages heißt es: "Die Verschärfung der Finanzsituation der öffentlichen Haushalte und die ablehnende Haltung großer Teile der Bevölkerung Tostedts zeigen, dass eine kreditfinanzierte Realisierung des Bauvorhabens nicht vermittelbar ist." Heute, am Mittwoch, 9. Juni, findet ab 19 Uhr im Tostedter Hotel "Zum Meierhof" eine öffentliche Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Politik, Verwaltung und mit den Initiatoren des Bürgerbegehrens statt.