Harburg
Harburg

FDP: Ortsschilder op platt

Plattdütsch leevt - und das soll laut Harburgs FDP auch so bleiben. Hilfreich dabei könnten in Harburg Ortsschilder mit niederdeutscher Beschriftung sein. Einen Antrag auf Einführung einer entsprechenden Beschilderung wollen die Liberalen in die Bezirksversammlung (Dienstag, 27. April, 17.30 Uhr, Rathaus) einbringen. Außerdem will die FDP prüfen lassen, was es mit der geplanten Gebührenerhöhung für Marktbeschicker in Neugraben auf sich hat.