Harburg
Harburg

GAL wählt neuen Kreisvorstand

Die GAL Harburg wählte am Montag bei ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Kreisvorstand. Der bisherige Sprecher Henning Wiegers bildet fortan mit Daniel Völkoi eine Doppelspitze. Völkoi war bereits seit einem Jahr Beisitzer im Kreisverband Harburg. Er stellt fest: "Harburg ist ein sehr spannender Stadtteil mit den unterschiedlichsten Bedürfnissen. Ich freue mich auf eine abwechslungsreiche Arbeit"

Vervollständigt wird der Vorstand durch Schatzmeister Gerd Abrolat sowie der Beisitzerin und dem Beisitzer Heinke Ehlers und Kay Wolkau. Sie wurden mit großen Mehrheiten in ihren Ämtern bestätigt. Henning Wiegers sieht im bevorstehenden Volksentscheid zur Schulreform eine große Herausforderung: "Wir werden nicht aufhören, für die schwarz-grünen Projekte zu werben. Gleichzeitig muss auch sichtbar werden, dass uns gerade auch die kritischeren Stimmen wichtig sind, ermöglichen sie uns doch aus guten Ideen noch bessere zu machen."