Harburg
Elbmarsch

Fotoausstellung zum "Hererotag"

Der Förderverein Elbmarschkultur veranstaltet eine Fotoausstellung seines Fotokreises. Unter dem Titel "Hererotag in Okahandja/Namibia" wird am 1. April um 17 Uhr die Ausstellung im Rathaus der Samtgemeinde eröffnet. Am "Hererotag" wird in Okahandja an die im Zuge des Aufstandes des Stammes der Herero am Waterberg 1904 stattgefundene Schlacht erinnert. Die Frauen tragen an diesem Tag im August vielerorts in Namibia bunte Kleider. Außerdem wird auch eine "Miss Herero" gewählt. Dieses Geschehen thematisierte der Aussteller Karl-Heinz Struß aus Rönne. Andere Themen seiner Fotostrecken waren Jordanien, Kapstadt, Tierfotos aus dem südlichen Afrika, aber auch Luftaufnahmen aus der Elbmarsch. Die Fotoausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Rathauses, Elbuferstraße 98 zu besichtigen.