Harburg
Buxtehude

Kapelle auf dem Friedhof aufgebrochen

Nicht einmal vor einer Friedhofskapelle machen Einbrecher halt. Wie die Polizei jetzt mitteilt sind in der Nacht zu Dienstag unbekannte Täter in die Friedhofskapelle in der Buxtehuder Ferdinandstraße eingebrochen. Nachdem sie die knapp zwei Meter hohe Mauer des Friedhofsgeländes überwunden hatten, machten sich die Einbrecher an der Tür der Friedhofskapelle zu schaffen. Der Versuch, diese aufzuhebeln scheiterte jedoch kläglich, so dass die Täter kurzerhand eine Scheibe einschlugen und durch das kaputte Fenster in die Kapelle einstiegen. Die Beute der Einbrecher: eine Musikanlage. Hinweise zu den Einbrechern gehen an die Polizei in Buxtehude, Telefon 04161/64 71 15.