Harburg
Protest

Neonazi-Aufmarsch: Buchholz wehrt sich gegen rechten Mob

Die Stadt Buchholz stemmt sich friedlich gegen den angekündigten NPD-Aufmarsch am Ostersonnabend. Ein erstes Zeichen gegen die Versammlung der Rechtsradikalen wurde am vergangenen Wochenende gesetzt, als sich Freiwillige für die Polizeikampagne "Zivilcourage hat viele Gesichter. Zeig deins!" ablichten ließen.