Harburg
Angeknipst

Konstrakte Fotografie

"Spuren - Konstrakte Fotografie" nennt sich die Ausstellung des Harburger Künstlers Dieter Simon, der von den meisten seiner Bilder als "Konstrakte" spricht, einer Mischung aus abstrakter und konkreter Bildsprache.

Buxtehude. Das fängt schon dabei an, dass Dieter Simon sich quasi dem "Authentischen" verschreibt und jeder Form von digitaler Nachbearbeitung sehr "konkret" entsagt. Abstrakt jedoch sei die Wahl von Motiv und Ausschnitt - zu bewundern ab sofort. Ausgestellt sind die Bilder bis 30. April in der Hochschule 21, Harburger Straße 6. (mae)